Eine 60 Watt Glühlampe verbraucht in einer Stunde 0,06 Kilowattstunden (60 Watt*1h=60 Wh=0,06 kWh). Ist die Lampe 1.500 Stunden im Jahr an, so addiert sich der Stromverbrauch auf rund 90 Kilowattstunden. Bei einem Strompreis von 28 Cent/kWh zahlt ein Stromkunde für diese 90 Kilowattstunden rund 25 Euro pro Jahr. Eine gute LED-Lampe, die gleichviel Licht abgibt, verbraucht hingegen nur etwa 6-9 Watt. Der Stromverbrauch ist demnach um 85 bis 90% geringer als bei der Glühlampe. Eine 6 Watt LED-Lampe verursacht bezogen auf das Beispiel nur Stromkosten von 2,5 Euro pro Jahr.